Donnerstag, 21. August 2014

Gekeimte Linsen-Salat: klingt nach Gesund ist aber einfach lekker!


Und dabei habe ich nichts gegen gesund! Im gegenteil. Aber bitte, bitte es sollte auch schmecken. Wenn du der gleiche Meinung bist, wirst du diesen Salat lieben!
Ich habe ihm jetzt in zwei Variationen schon gemacht und finde beide herrlich. Hier oben siehst du gekeimte orangen-braune Berglinsen mit Rote Bete und Apfel. Die Fotostrecke zeigt aber gekeimte grüne Linsen mit Rote Bete und Möhren. Auch fein! Schau einfach was du im Kühlschrank hast und lass dich inspirieren! 


Montag, 4. August 2014

Best-ever Pizza aus Kamut Urweizen!







Wenn dir bei dieser Anblick nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, dann habe ich etwas falsch gemacht! Oder du hasst Pizza! Vielleicht aber auch nur weil dir den Weizen im Pizza-Teig nicht bekommt?

 So ging es mir. Ich habe Pizza, Brot, Nudeln, Pfannkuchen etc. immer schlechter vertragen. Ich fühlte mich nach dem Essen davon aufgebläht, übertrieben "voll" (auch wenn ich kleine Portionen aß) und insgesamt einfach unwohl. Eine Weizen-Unverträglichkeit. Na toll! Und dabei habe ich doch viel mehr Dinkel als Weizen benutzt! Aber anscheinend half es alles nichts. Ich habe dann solchen Kohlenhydraten Monatelang ganz aus meine Ernährung gestrichen. Es ging mir besser. Tatsächlich.

Jetzt fange ich nach und nach an wieder etwas Brot und Nudeln zu essen. Aber ich will kein Weizen oder Dinkel mehr nehmen. Eine liebe Freundin gab mir den Tipp doch mal Kamut-Khorasan-Weizen zu probieren. HIER kannst du mehr darüber erfahren. Ich bin echt begeistert was ich über dieses Urweizen gelesen habe. 

Kamut ist ein nicht-manipuliertes, geschütztes Getreide ausschließlich aus biologische Anbau, das sich auszeichnet durch eine extrem hohe Konzentration von Mineralstoffe und Proteinen und dabei sehr gut verträglich ist: danach habe ich gesucht! 

In Deutschland vertreibt die Firma Konaplus, Kamut-Mehl, Brot, Nudeln und andere Produkte übers Internet, sehr hochwertig und unschlagbar im Preis! HIER ist der Link zu Konaplus.

Und wie vertrage ich Kamut-Weizen? Sehr gut! Ich bin erstaunt. Bei diese Pizza zum Beispiel habe ich keine Völle-Gefühle gehabt, auch das Brot vertrage ich ausgezeichnet. Außerdem schmeckt es so klasse! Kamut hat ein leicht süßlicher, nussiger Geschmack. In nächster Zeit werde ich viel damit experimentieren und entsprechend Rezepte posten. 

Veel plezier beim lesen und backen!


Sonntag, 13. Juli 2014

Aprikosenmuffins : Oranje aber plattgemacht




























Aprikosen sind einfach göttliche Früchte. Wenn sie reif sind. Nur dann! Jetzt gibt es herrlich reife Aprikosen, also zuschlagen! Meine Idee war sie in Muffins zu verarbeiten. Teatime mit Aprikosenmuffins. Was für eine himmlische Idee bei Regenwetter! Wie toll das es gießt in Strömen, so komm ich erst gar nicht auf die Idee im Englischen Garten Rad zu fahren, wie geplant, sondern kann mich austoben in der Küche!

Ich fand nicht viel Rezepte die mich überzeugten, habe dann einfach selber etwas rumgewerkelt und beim zweiten Mal waren sie perfekt. Aprikosenmuffins mit gemahlene Mandeln, nicht viel Zucker und halb Mehl- halb Mandeln.  Locker, fruchtig und leicht-säuerlich, süß genug aber nicht zu süß. So wie ich Muffins mag.

Beim ersten Durchgang habe ich die Aprikosen im Mixi zerhäckselt und auch den Teig komplett im Thermomix zubereitet. Beim zweiten Durchgang habe ich die Aprikosen von Hand in Würfelchen geschnitten, im Thermomix zuerst die trockene und nachher die flüssige Komponenten gemahlen und gemixt, aber letztlich von Hand verrührt. Ganz vorsichtig, nur untergehoben, der Teig bleibt dann klonterig. Aber genau diese klumpige Konsistenz sorgt dafür das die Muffins sehr leicht und locker werden beim backen.

Also: Schüssel rausholen, Holzlöffel und Spatel. Bissi Arbeit muss manchmal sein! Du wirst es aber nicht bereuen. Dein Mixi-Haudegen kann eben nicht fluffig unterheben. And that's a fact!


Samstag, 28. Juni 2014

Brötchen backen: Lowcarb, schmeckt und geht schnell

 Seit meine Lowcarb- Umstellung habe ich kein Brot mehr gebacken. Einmal habe ich mich an einem "Eiweißbrot" gewagt und fand das ganz schrecklich. Wabbelig und überhaupt nicht brotig!
Nun habe ich soviele Rezepte für Lowcarb Brot gelesen das ich dachte, OK ich versuchs mal.

Natürlich wurde es eine eigene Kreation, weil ich einiges nicht hatte oder ich einfach meinte, ach nee das machst du anders. Die eigenwijze Hollanders!

Aber, wen wundert es: die Brötchen sind klasse geworden! Lag es am einmaligen Rezept? Hmm, nein das war meer geluk als wijsheid!
Lag es am tollen Zauberstein?

Wahrscheinlich an der Kombination von beidem.
Ich freue mich über eure Ergebnisse zu lesen!


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...