Donnerstag, 21. März 2013

Scones for Tea: schnell und einfach im Thermomix.

                                       
                         



Ich liebe Scones, was Ihr schon bemerkt habt in meinem Cheesescones Rezept . Klassisch sind da die feine Butter-Scones mit Rosinen, die in England gerne Nachmittags zum Tea gegessen werden, frisch aus dem Ofen mit Clotted Cream und Preserves. Die schnelle Backpulver Brötchen sind ein Zwitter zwischen Cookie und Cake und schmecken warm aus dem Backofen "fingerlickinggood"!

Nachdem ich Vanillezucker gemixt hatte, war mein Mixtopf noch so lekker vollgekleckert mit Vanille-Puderzucker. Zu schade um aus zu spülen. Schnell was zaubern: Teatime is coming!

Und so entstanden herrlich lockerer Scones zum englischen Tee .... schaut selber:



SCONES




DU BRAUCHST  (für 8 bis 10 Scones)


225g helles Dinkelmehl Type 630 (oder helles Kamutmehl)

1/2Tl (Weinstein)Backpulver, 1/2 Tl Natron

1/4 Tl Steinsalz oder Meersalz

60 g Zucker benutze ich nur wenn ich scones mit frischen Erdbeeren servieren. Sonst sind die Brötchen durch die Rosinen süss genug. Da lasse ich aber die Rosinen weg.


60g Butter

60g Rosinen (wenn du magst. Kannst du aber auch ganz weglassen oder ersetzen durch getrocknete Cranberries)

125g Milch



Mehl mit Backpulver und Natron im Mixtopf einwiegen, eventuell hier die Zucker zufügen.

Butter einwiegen in grobe Stücken.




Alles in 4 Sek.auf Stufe 6 zu schöne Brösel mixen.




Die Rosinen einwiegen und die Milch aufgießen.

Stufe 3 wählen und LINKSLAUF einstellen, damit die Rosinchen nicht gehäckselt werden.

In 4 Sek. zu einem schönen Teig drehen.




Mit einem Esslöffel Häufchen abstecken auf einem Backblech setzen und ab in den vorgeheizten Backofen bei Ober/Unterhitze (Mitte) auf 180° in etwa 15 Min. goldbraun backen.
Das ist die schnelle Variante. Du kannst auch den Teig in Folie gewickelt 30 Min. kühl ruhen lassen, danach 2,5 cm dick ausrollen und runde Scones (6- 8cm Ø) ausstecken.
Ich bin notoriously lazy (bekanntlich Faul) und ziehe die einfache Variante vor.



Zwei Scones auf einem Teller schön anrichten mit Clotted Cream und Marmelade.

Ich hatte keine Clotted Cream und habe gleiche Teile geschlagene Sahne mit Sahnequark verrührt und gesüßt mit Vanillezucker. Es hat himmlisch geschmeckt!

Und natürlich: Tea dazu servieren, zu beispiel ein feiner Darjeeling Earl Grey
Enjoy!



                                             



Kommentare:

  1. Joan, ich liebe deinen Blog. Und Scones genau so. Weitermachen mit den tollen Rezepten bitte.

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Romy, es macht mir auch seeehr viel spass :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Scones sind der Hammer ... so lecker

    LG Franziska

    AntwortenLöschen
  4. toll das sie dir so gut geschmeckt haben Franziska :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Joan, herzlichen Glückwunsch zu deinem Blog! Die bebilderten Schritte und auch die bis dato vorgestellten Rezepte sind toll! Weiter so und viel Erfolg.

    LG,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun,
    Freut mich das mein Blog ansprechend ist ... ich bin froh um jeden Kommentar, da es mir hilft zu beurteilen ob ich auf dem richtigen Weg bin.
    Wenn das so ist freue ich mich! Vielen Dank für deine Rückmeldung :)
    LG von Joan

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Joan, vielen Dank für dieses leckere Rezept, hast Du die Clotted Cream auch mit dem Thermomix gemacht? Randolph

    AntwortenLöschen
  8. Hi Randolph! Nein, clotted cream muss man einfach so kaufen. Ich hatte keins, habe dann spontan zu gleichen Teilen Sahnequark mit geschlagene Sahne gemischt. Niemand hat gemeckert! LG Joan

    AntwortenLöschen
  9. Super Rezept - Danke. Das probiere ich gleich mal aus. Danke Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ingrid, Danke! Ja, das geht so schnell und leicht! Viel Spaß dabei :) LG Joan

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Joan, ich probiere das mal aus, denn ich liebe sowohl Rosinen als auch Cranberrys :-) Werde dir berichten. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Gerne Sabine, du kannst das Ergebnis fotografieren und auf meine FB Seite posten wenn du magst! LG von Joan

      Löschen