Dienstag, 30. April 2013

Oranje boven!


So, wir haben ihm: der neuer König Willem-Alexander! Ich habe vor dem Fernseher geklebt, das war echt der Knaller: Bild im ARD (zu meinem Verdruss können wir keine Niederländische TV Sendungen empfangen), Ton von Radio 1 Nederland Live Stream aus dem Internet. Die ARD war mit dem Bild schneller als der Ton vom Internet-Radio, und somit redete der König schon im Bild, als der Sound noch beim Kommentar war ... ver-rückt!
Aber ich wollte doch alles in mijn moedertaal horen. Es lebe das Internet!

Vorher und nachher habe ich natürlich Essen gekocht:  Oranje soep - Karotten-Koriander-Suppe die sowieso ein meiner favoriten ist - und danach pannekoeken mit oranje-compote. 
O ja, und oranje jam habe ich auch noch gekocht.

Hier siehst du was daraus geworden ist : KIJK MAAR ----->






Zuerst gab es oranje soep. Karotte & Koriander ... nicht so Holländisch, aber das stört nicht. 


Die pannekoeken waren dafür echt Holländisch und die Compote dazu war meine Erfindung: Oranje Jam mit appelmoes (Apfelmuss) kombiniert, sehr lekker!

PANNEKOEKEN MET ORANJE COMPOTE


Du brauchst für 3 Personen:
400 gr Mehl, 3 Eier, 400 gr Wasser und 400 gr Milch, Prise Salz, Butter zum backen



oooh ... du hast es bemerkt: pannekoeken OHNE Thermomix! Tja, mein Mixi war "besetzt" mit Oranje-Marmelade, da habe ich zum guten alten Schneebesen gegriffen ... ach, so geht's doch auch ....
Du fängst einfach an Mehl mit den Eiern und das Wasser zusammen zu rühren, ich mache immer ein "Vorteig" für meinen Pfannkuchen, da nehme ich nur Wasser. Der Teig lasse ich 30 Min. ruhen (oder länger)


Diese Ruhephase ist sehr wichtig, Geschmack und Konsistenz entwickeln sich jetzt. Der Teig ist zuerst sehr zähflüssig, der Klebereiweiß hat das Getreide schön aufgeschlossen. Jetzt geb ich erst die Milch hinzu. Dadurch bleiben die Pfannkuchen luftig und trotzdem voll im Geschmack, sie sind aber bedeutend leichter verdaulich als Pfannkuchen die nur mit Milch gemacht werden. In meinen Pfannkuchen habe ich außerdem noch ein Handvoll feine Haferflocken eingerührt ... aber das ist eine reine Geschmackssache.



Rühren und schlagen bis der Teig viel Sauerstoff hat, mit vielen Luftbläschen .... Im Thermomix wäre das jetzt ein Klacks *grins*



Eine kleine Kelle voll in der heiße Pfanne gleiten lassen, der mit einem Butter-Papierchen eingefettet wurde.


Es bilden sich bei der hohen Temperatur Luftbläschen im Teig .... warte bis die Oberfläche schön trocken ist



... jetzt erst wenden


 ... und du hast ein goldener pannekoek



Und so sieht der fertiger pannekoek aus: knusprig an den Rändern, schön weich innen. Mit oranje-compote  -  2/3 Apfelmuss und 1/3 oranje jam , dann noch etwas Yogurt darüber ein traum!

und hier ist die

ORANJE JAM


Du brauchst für 2 (kleine) Gläser : 100 g getrocknete Aprikosen, 100 gr Wasser, 1 Eßl. Aprikosenmarmelade,  2 Orangen (Bio), 100 g Zucker, 1/2 Tl Guarkernmehl




Zuerst die Aprikosen in 100 Gr Wasser, mit ein Löffel Aprikosenmarmelade verrührt, einweichen bis sie sich vollgesaugt haben



Die Orangen abbürsten, trockenreiben und mit einem Sparschäler die Zeste abschälen. Wenn du gerne etwas bittere Marmelade magst, mit einem sehr ausgeprägten Orangengeschmack, dann wiegst du 20 gr Orangenzeste ein, sonnst nimmst du nur die Hälfte.



Wenn die Aprikosen schön prall und weich sind, kannst du schon mal Zucker und Orangenschale zusammen pulverisieren in 20 Sekunden auf Stufe 10



Die Masse von den Wänden nach unten schieben...



... die Orangen weiter schälen, alles weiße abnehmen und die Stücken im Mixtopf geben ...



... so auch die eingeweichte Aprikosen, und alles mixen während 15 Sekunden auf Stufe 6, dann die Zeit einstellen auf 6 Minuten und 100 Grad, Stufe 3 wählen.



Zuletzt noch das Guarkernmehl rein geben und wieder in 5 Sekunden auf Stufe 6 durchrühren,  Das Guarkernmehl bindet wahnsinnig stark, also vor allem nicht zuviel davon nehmen!



und hier strahlt die Oranje Jam in alle pracht. Sooo lecker !!
Als pannekoeken compote habe ich 2/3 (selbstgemixter) Apfelmuss und 1/3 Oranje Jam verrührt .... herrlich!




Dick oranje jam auf ein boterham von meinem Pain de la Cocotte (Rezept folgt) .... hmmmmm



          LEKKER ORANJE - LANG LEVE DE KONING!



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen